Ärger mit dem SHK-Handwerker?

Ab und zu mag es schon einmal vorkommen, daß Kunden mit Arbeiten im Installateur- und Heizungsbereich nicht zufrieden sind oder aber Zweifel hinsichtlich der fachgerechten Installation haben. Eventuell ergeben sich aber auch Unstimmigkeiten nach der Rechnungsstellung.

Um gerichtlichen Streit zu vermeiden, hat die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Essen eine Schlichtungsstelle eingerichtet, die darauf bedacht ist, die Unstimmigkeiten zwischen dem Handwerker und seinem Kunden gütlich zu beenden. Um dieses zu ermöglichen wird zu einem Termin eingeladen, an dem neben dem betroffenen Betriebsinhaber und dem Kunden von Innungsseite ein Sachverständiger, ein Jurist und ggfls. auch ein Kaufmann teilnehmen.

Voraussetzung für ein Tätigwerden unserer Schlichtungsstelle ist, daß schriftlich ein entsprechender Antrag mit kurzer Schilderung des Sachverhaltes gestellt wird und ein Mitgliedsbetrieb unserer Innung betroffen ist.

Der Adressat des Antrages ist:        
Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Essen
Katzenbruchstr. 71
45141 Essen

e-mail: shk-innung@kh-essen.de

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen darüber hinaus auch gerne Sachverständige, die von Seiten der Handwerkskammer Düsseldorf speziell für den SHK-Bereich öffentlich bestellt und vereidigt worden sind.





zurück